TARUKISHIRO Shibazucht in Bielefeld
TARUKISHIROShibazucht in Bielefeld

über Makani

Makani ist unsere große Hoffnung für Tarukishiros Zukunft. 

 

Als sie im September 2021 von Jumiko geboren wurde, zeigte sie sofort ihren Durchsetzungswillen. Von keinem ihr vier Geschwister, ließ sie sich von ihrer Lieblingszitze an Mutti-Jumikos Milchbar verdrängen.

Jumiko zeigte schon früh, besondere Zuneigung zu der kleinsten Hündin ihres letzten Wurfs. So war bald die Entscheidung getroffen: Der kleine Wirbelwind bleibt für immer bei uns!

Makani hat sich zu einer furchtlosen und willensstarken Shiba Hündin entwickelt, die uns mit ihrem Charm um den Finger wickelt und genau weiß, was sie möchte. Diese Charakterzüge machen einen Freilauf, leider unmöglich - sie ist eben ein typischer Shiba! Der Name Makani stammt übrigens nicht aus Japan, sondern hat seinen Ursprung in Hawaii. Makani bedeutet Wind. Und dieser Name ist Programm!

Im Oktober 2022 war ein aufregender Tag für Makani.

Wir sind die ersten großen Schritte für die Feststellung ihrer Zuchttauglichkeit gegangen.

Bei einer Spezialistin für Augenheilkunde DOK wurden Makanis Augen gründlich untersucht. Außerdem wurde die Untersuchung auf Patellaluxation und eine Röntgenuntersuchung auf Hüftgelenksdysplasie (HD) durchgeführt.

Zu guter letzt wurde Makani Blut zur Untersuchung der DNA abgenommen.

 

Das Röntgenbild der Hüfte wurde durch einen unabhängigen Gutachter ausgewertet und das Ergebnis direkt an die Zuchtbuchstelle des DCNH gemeldet.

 

Hier die perfekten Untersuchungsergebnisse:

HD: A

Augen: frei von erblichen Augenerkrankungen

Patella: 0/0

Vollzahniges Scherengebiss

 

Das Ergebnis der DNA-Analyse vom Labor LABOKLIN:

Ay/Ay (reinerbig ROT)

E/E (keine Weißträgerin)

Das bedeutet, dass im Kennel Tarukishiro in der nachsten Generation ausschließlich rote Welpen zu erwarten sind, so wie wir es uns gewünscht haben.

 

Außerdem ist Makani negativ auf die beim Shiba äußerst selten auftretende Erbkrankheit Gangliosidosis 1&2 getestet. GM 1&2 N/N

 

Zuchtzulassung 

Im Januar 2023 bei echtem Norddeutschen Schmuddelwetter fand Makanis Zuchtzulassung in Schwaförden statt.

Was soll ich sagen - ich bin glücklich und stolz, unseren wunderschönen Tarukishiro-Nachwuchs in Zukunft für die Zucht im Deutschen Club für Nordische Hunde einsetzen zu dürfen.

Makani hat die Zuchtzulassung ohne Auflagen oder Bemerkungen bis zum vollendeten 8. Lebensjahr bestanden - Tarukishiro’s Zukunft steht nichts im Weg.